Dragons Ladies
... das Team der Dragons Ladies
You are here Aktuelle Seite: Home Grenzenlose Freude

Grenzenlose Freude

Grenzenlose Freude Stefan Wilfinger

Die Offense der Rangers beginnt und kommt Yard für Yard bis zum TD 0:7. Im Gegenzug kann die Offense der Dragons kein First down erzielen und gibt mit einem Punt das Angriffsrecht an die Rangers ab. Mit einer Interception durch Jack Moro kommt die Dragons Offense wieder aufs Feld. Keine Punkte für die Dragons, erneuter Punt. Der äußerst mobile QB der Rangers macht der Dragons Verteidigung zu schaffen. Das erste Viertel endet mit 0:7. Das zweite Viertel beginnt leider wie das erste, mit einem TD für die Rangers zum Spielstand von 0:14. Der befreiende TD kommt nach einem Pass von Quarterback Dylan Potts #10 auf Patrik Slusny #3 zum 7:14, PAT Reinhard Knaus. Jetzt hält auch die Defense der Dragons. Die Offense kann gleich noch weitere Punkte mit einem Touchdown durch Dylan Potts #10 erzielen, PAT Reinhard Knaus 14:14. Nach einem Fehler der Rangers beim Kickreturn konnte #44 Fernando Lietz den Ball für die Dragons Offense erobern. Der darauf folgende Angriff führt zum nächsten Touchdown von Patrik Slusny #3 zum 21:14, PAT Reinhard Knaus. Dann findet Quarterback Dylan Potts den Receiver Philipp Haun #80 für einen Touchdown zum 28:14, PAT Reinhard Knaus. Mit einer Minute bis zur Pause. Nach einem weiteren Fehler der Rangers beim Kickreturn erobert Florian Chytilek #32 den Ball für die Dragons. Mit einer Sekunde vor der Pause wird der weite Pass des Rangers Quarterbacks durch die Verteidiger der Dragons nur abgefälscht und fällt dem Receiver der Rangers in die Hand. Die Rangers verkürzen so zum Pausenstand von 28:21.

Nach der Pause beginnen die Dragons mit der Offense. Wieder ist es Philipp Haun #80 der nach Pass von Dylan Potts zum 34:21 erhöht. Die Rangers haben nun wieder einen Weg durch die Dragons Defense gefunden, TD Rangers 34:28. Gleich noch ein TD der Rangers zu Beginn des vierten Viertels zum 34:35. Durch einen Fumble der Dragons kommen die Rangers gleich wieder in Ballbesitz. Die Rangers erhöhen mit einem Touchdown auf 34:42.
Ein großartiger Pass von Quarterback Dylan Potts auf den Receiver Felix Reisacher führt zum nächsten Touchdown für die Dragons 40:42. Angefeuert von Fans und den Spielern an der Sideline stoppt die Dragons Defense mit einer Wahnsinnsleistung den Angriff der Rangers. Nun haben es die Dragons wieder selbst in der Hand das Spiel umzudrehen. TD Dragons durch Manuel Chytilek zum 46:42. Dylan Potts #10 verwandelt auch die 2-Point-Conversion zum 48:42. Es verbleiben noch 54 Sekunden auf der Uhr. Den Passversuch des Rangers Quarterbacks macht Jack Moro #28 mit seiner zweiten Interception an diesem Tag zunichte und fixiert so den Spielstand von 48:42 für die Dragons!

Dylan Potts, TD, 2Point Conversion
Patrik Slusny, 2 TD
Philipp Haun, 2 TD
Felix Reisacher, 1 TD
Manuel Chyitilek 1 TD
Reinhard Knaus, 4 PAT

DRAGONS Veranstaltungen

PRESSE AKKREDITIERUNG