Dragons Ladies
... das Team der Dragons Ladies
You are here Aktuelle Seite: Home Pfingstmontag in Stadlau

Pfingstmontag in Stadlau

Pfingstmontag in Stadlau Stefan Wilfinger

Die Dragons Defense wusste nicht wie ihr geschieht, nach den ersten 7 Spielminuten stellten die Devils gleich mal auf 0:7. Die Offense der Dragons antwortete gleich mit dem ersten Touchdown von Quarterback Dylan Potts, PAT Reinhard Knaus 7:7. Nach dem ersten Schock hatte die Defense der Dragons jetzt die Offense der Devils unter Kontrolle. Receiver Reinhard Knaus erzielte den nächsten Dragons Touchdown. Reinhard Knaus ist es selbst der auch noch gleich den PAT zum 14:7 verwertet. Die „Allzweckwaffe“ Reinhard Knaus führt nach dem Touchdown, dem PAT auch noch den Ankick durch. Dann kam der Quarterback der Dragons, Dylan Potts erst richtig in Fahrt. Der Pass zu seinem Receiver Felix Reisacher führte gleich zum nächsten Touchdown, PAT Reinhard Knaus 21:7. Dann ging es Schlag auf Schlag. Jack Moro konnte den Ball des Gegner abfangen und brachte so dieOffense seines Teams wieder zurück auf das Spielfeld. Abermals war es Dylan Potts selbst, der den Weg in die Endzone der Devils fand, 27:7. Nach einem Pass von 27 yards konnte Philip Haun seinen ersten Touchdown des Tages erzielen, 34:7. Nach einem neuerlichen weiten Pass mit 28 yards erreichte Philip Haun nur knapp nicht die Endzone. Dann läuft Quarterback Dylan Potts selbst und erhöht zum 40:7, gleichzeitig auch Pausenstand.

Es sollte in dieser Gangart weitergehen. Der Kick Off Return endete Dank Matthias Rebl gleich mit dem nächsten Touchdown für die Dragons 47:7. Die Defense der Dragons blieb fokussiert auf ihr Spiel und lies den Devils aus Hohenems keine Chance. Die Offense und hier abermals Quarterback Dylan Potts erhöhte auf 54:7. Der nächste und auch letzte Touchdown des Tages ging auf das Konto des erst 18jährigen Runningbacks Dominik Mattes zum 61:7. Im vierten Viertel gab Headcoach Stefan Pokorny den jungen Backup Spielern die Möglichkeit ihr Können zu zeigen. Die Devils konnten mit einem Fieldgoal den Endstand von 61:10 fixieren.

Dylan Potts, 4TD
Reinhard Knaus, 1TD, 7PAT
Felix Reisacher, 1TD
Philip Haun, 1TD
Matthias Rebl, 1TD
Dominik Mattes, 1TD

DRAGONS Veranstaltungen

PRESSE AKKREDITIERUNG