Am dritten Spieltag der AFL-Saison 2021 treffen die SsangYong Danube Dragons (1-1) auf die Prague Black Panthers (0-0). Das Spiel findet am 25. April um 15:00 Uhr im Stadion SR Donaufeld statt und wird live auf Twitch übertragen.

Black Panthers QB Zack Greenlee
Black Panthers QB Zack Greenlee | © Steffen Manig

Während die Dragons in der laufenden Saison bereits zwei Spiele hinter sich haben und der Mid-Season Form entgegensteuern, bestreitet der Gegner aus Prag am kommenden Wochenende sein erstes Spiel seit fast zwei Jahren. Aufgrund der in Tschechien vorherrschenden Covid-19 Maßnahmen war es den Black Panthers bisher nicht möglich, regulär in die Saison einzusteigen. Dieser Umstand hat sich allerdings innerhalb der letzten zwei Wochen verändert  die aktuellen Regulierungen erlauben eine Teilnahme der Prager am Österreichischen Spielbetrieb. Die Danube Dragons erwartet somit am Sonntag ein Spiel mit viel Ungewissheit. Wie stark die Prague Black Panthers  die erst seit wenigen Wochen trainieren dürfen, einen veränderten Coaching Staff haben und seit 2019 kein Spiel bestritten haben  einzuschätzen sind, wird sich erst zeigen.

Ausgangslage

Dragons WR #13 Philipp Haun
Dragons WR #13 Philipp Haun | © Photo Wilfinger

Seit dem letzten Aufeinandertreffen zwischen den Dragons und Black Panthers im Juni 2019, ein Overtime-Thriller der mit 31-34 zugunsten der Prager ausging, hat sich bei den Tschechen einiges verändert. HC Petr Vitovec hat die Position des Defensive Coordinators mit dem US-Amerikaner James Brooks besetzt und übernimmt wohl selbst die Rolle des OC. Am Spielfeld wird das Team durch die Imports QB Zack Greenlee und DB / WR Nolan Corpening verstärkt. Die Black Panthers zeichnen sich sowohl offensiv als auch defensiv durch einen sehr physischen und aggressiven Spielstil aus, bringen in der Regel viel Druck auf den gegnerischen Quarterback und setzen in der Offense in erster Linie auf ihr Laufspiel. 

Die Danube Dragons konnten in ihren bisherigen Spielen andeuten, dass man seit 2019 einen weiteren Schritt Richtung Ligaspitze gemacht hat. Die Niederlage gegen den Stadtrivalen Dacia Vikings ein Spiel, das vor allem durch vermeidbare Eigenfehler der Dragons geprägt war  hat dem Team aufgezeigt, in welchen Bereichen es noch Verbesserungsbedarf gibt. Ein Blick auf die Statistik zeigt, dass die Wiener mit durchschnittlich 31.5 Punkten, 241.5 Passing Yards und 104.5 Rushing Yards über eine äußerst ausgeglichene und gefährliche Offense verfügen. Ein Durchschnitt von 14.6 Yards pro Completion von QB Chad Jeffries (aktueller AFL-Topwert) deutet auf die Big-Play-Ability der Dragons hin. Die Defense bewegt sich mit durchschnittlich 27 erlaubten Punkten, 204.5 erlaubten Passing Yards und 129.5 erlaubten Rushing Yards aktuell im Ligamittelfeld.  Mit bisher 2 Sacks von DL Bernhard Mosor und 12.5 Tackles von DB Florian Albrecht sind zwei Dragons Defender unter den Top-3 der Liga-Statistik zu finden.

Resumé

Die Begegnung hat vor allem durch die Ungewissheit des Gegners eine besondere Brisanz für die Danube Dragons. Die Wiener möchten nach einer Niederlage in Woche 2 unbedingt wieder zurück auf die Siegerstraße finden, während die Prager bestimmt mit einem Sieg in ihre Saison starten wollen. Das Spiel wird per Livestream auf den Twitch-Channel der Danube Dragons übertragen. Der Link wird rechtzeitig auf Instagram und Facebook geteilt. 

SO | 25.04.2021, 15:00 Uhr, SsangYong Danube Dragons vs. Prague Black Panthers // Stadion SR Donaufeld, Wien

Autor: Felix Reisacher