Am Sonntag, 23.05. um 15 Uhr empfangen die SSang Yong Danube Dragons die AFC Rangers aus Mödling.

© 2021 Stefan Pramhaas, PhotoCredit: http://photowilfinger.at

Die Dragons sind mit einem starken Sieg im ersten Spiel gegen die Projekt Spielberg Graz Giants großartig in die neue Saison gestartet. Diesem perfekten Saisonauftakt folgte ein starkes Spiel gegen den Stadtrivalen, der aber letztendlich das Spiel für sich entscheiden konnte. Zwei Wochen später folgte das mit Spannung erwartete Spiel gegen die Black Panthers aus Prag. Den Pragern war es in diesem Spiel aufgrund der Covid Beschränkungen erstmalig möglich in die Austrian Football League einzugreifen. Obwohl es keine Analysemöglichkeit für die Dragons Coaches gab, gewann das Team der Dragons gegen die bekannt körperlich starken Prager. In der vierten Spielwoche galt es die Leistung gegen die Graz Giants auswärts zu wiederholen. Leider kam alles ganz anders. Gegen die Projekt Spielberg Giants in Graz setzte es eine bittere Niederlage.

© 2021 Stefan Pramhaas, PhotoCredit: http://photowilfinger.at

Wie es dem Team gelingen wird sich nach diesem Ergebnis wieder zu motivieren, wird sich im Spiel gegen die AFC Rangers aus Mödling zeigen.

“Nach einer intensiven Analyse vom Spiel gegen die Graz Giants gehen wir hoch motiviert in das Match up gegen die Mödling Rangers. In den vergangenen Spielen waren wir leider nicht kaltschnäuzig genug in den Schlüsselmomenten und haben uns damit das Spiel selbst schwer gemacht. Wir werden unser Bestes geben und versuchen uns ein großes Stück zu steigern im Vergleich zu unserem letzten Spiel.” – zeigt sich HC Stefan Pokorny zuversichtlich.

Die AFC Rangers hatten bis lang einen holprigen Saisonstart mit 3 Niederlagen gegen die Vikings, die Graz Gians und die Swarco Raiders aus Tirol. Der aus Amerika verpflichtete Runningback reiste nach kurzer Zeit wieder ab. Die AFC Rangers sind das einzige Team in der AFL die mit einem Österreichischen Quarterback, Benjamin Bräuer antritt. Die Rangers haben sich in dieser Saison mit einem Amerikanischen Spieler in der Defense verstärkt.

Es ist das erste Heimspiel in dieser Saison, welches mit Zuseher:innen geplant ist. Einen Livestream wird es wieder auf Twitch geben.