Am kommenden Samstag, den 14. März um 14:00 Uhr, treffen die SsangYong Danube Dragons im ersten Spiel der AFL-Season 2020 auswärts auf die Projekt Spielberg Graz Giants. Im Vorjahr konnte man die Grazer, wenn auch jeweils nur sehr knapp, gleich drei Mal bezwingen. 2020 sind die Karten jedoch neu gemischt.

Dragons QB Chad Jeffries
Dragons QB Chad Jeffries | © Stefan Wilfinger

Beide Teams haben in der langen Off-Season hart gearbeitet und gehen mit hohen Erwartungen in die neue Saison. Während die Dragons auf Kontinuität setzen und ihren US-Quarterback Chad Jeffries ein drittes Jahr in Folge zurückbringen, haben die Giants gleich drei neue US-Imports engagiert. Sowohl die Wiener als auch die Grazer wollen im Kampf um den Titel mitmischen – ein Sieg in Woche 1 gegen einen direkten Konkurrenten ist dabei sicherlich wegweisend.

Ausgangslage

Bei den Graz Giants hat sich in den vergangenen Monaten einiges getan: sowohl im Coaching Staff als auch im Kader gab es gravierende Veränderungen. Auf der Offense-Seite wird QB Hunter McEachern das Team von Head Coach Martin Kocian aufs Feld führen. Die Defense, geleitet von Neo-Defensive Coordinator Ryan Clements, wurde gleich mit zwei Imports an der D-Line verstärkt: DE Blake Nelson und DE James King.

Giants QB Hunter McEachern
Giants QB Hunter McEachern | © Chris Todd/Belhaven Athletics

Die Danube Dragons konnten sich hingegen insbesondere in der Organisation stabilisieren und haben in SsangYong einen neuen Partner und Namenssponsor gefunden. Sportlich hat es im Team von Head Coach Stefan Pokorny kaum Veränderungen gegeben: Es gab keine wesentlichen Rücktritte und auch die Imports sind mit Jeffries und RB Byron Rhone die gleichen wie im Vorjahr. Die offene Stelle des Offensive Coordinators wurde intern besetzt und von Co-OC Florian Pos und Pokorny gemeinsam übernommen. Man setzt auf Kontinuität und möchte auf den Erfolgen aus 2019 aufbauen.

Resumé

Im Season-Opener 2020 ist vor allem die Stärke der Grazer aufgrund der zahlreichen Änderungen im Kader und Staff schwer einzuschätzen. Dennoch kann mit einem spannenden Spiel auf Augenhöhe zwischen zwei direkten Konkurrenten gerechnet werden. Beide Teams haben in 2020 viel vor und möchten um jeden Preis mit einem Win in die Saison starten. Sollte es einen Stream zum Spiel geben, werden wir es rechtzeitig bekannt geben. Die SsangYong Danube Dragons freuen sich aber über jeden Fan, der die Reise nach Graz antritt.

Das erste Heimspiel in Donaufeld findet in Woche 2 am 29.03.2020 gegen die Dacia Vienna Vikings statt. Hier geht es zu den Tickets.

SA | 14.03.2020, 14:00 Uhr, SsangYong Danube Dragons @ Projekt Spielberg Graz Giants // Stadion Eggenberg, Graz

Autor: Felix Reisacher