Wir freuen uns bekannt zu geben, dass es unserer neuen sportlichen Leitung in Zusammenarbeit mit dem DDY Vorstand gelungen ist, für die Nachwuchs Season 2018 wieder Coaching Unterstützung aus der Heimat des American Football zu gewinnen.

Mit Kurt Ramler wird ab dem Sommercamp Schielleiten 2018 ein sehr erfolgreicher und erfahrener Coach mit unserem jungen Coaching Staff daran arbeiten, die Qualität des Dragons Nachwuchs-Programms weiter zu steigern. Coach Ramler hat selbst in der Position als Quarterback eine erfolgreiche College-Football Karriere hinter sich. Seit 1997 war Kurt an einer High School und verschiedenen Colleges der Division III als QB und WR Coach, Offense Coordinator und schließlich als Headcoach erfolgreich tätig. Zuletzt war Kurt Headcoach beim St. Scholastica College in Duluth, Minnesota, einem sehr erfolgreichen Football Programm, das regelmäßig in den Playoffs seiner Conference Championship zu finden ist und seit 2008 fünfmal den Titel geholt hat. Bereits zweimal wurde die Arbeit von Coach Kurt Ramler mit dem Titel „Coach of the Year“ belohnt. Am Beginn seiner Coaching-Karriere hat Kurt als Coach bei den Graz Giants bereits Erfahrung in Österreich gesammelt. Mit Anfang des Jahres hat Kurt sich entschlossen, eine einjährige Auszeit zu nehmen, um sich u.a. dem Reisen zu widmen. Unsere sportliche Leitung konnte ihn dafür gewinnen, während der österreichischen Nachwuchs Season bei den Danube Dragons Station zu machen. Wir sind überzeugt, dass Kurt – wie schon Dale Widolff in der Season 2016 – dazu beitragen wird, wichtige Impulse in der Nachwuchsarbeit zu setzen und vor allem im Sinne eines Coach-the-Coaches-Programms seine Erfahrung einbringen wird.

Wir haben Coach Kurt gebeten, ein paar Fragen zu beantworten, die helfen sollen ihn etwas besser kennen zu lernen.

  • Apart from football: What are you looking forward to most during your time in Austria?

I am looking forward to returning to Austria, as I have fond memories of my time there and the great people that I met. I also look forward to the coffee, the food, the people, and the culture of Vienna and environs.

Abgesehen von Football: Worauf freust du dich am meisten während deiner Zeit in Österreich?

Ich freue mich auf meine Rückkehr nach Österreich, ich habe liebe Erinnerungen an meine Zeit hier und an die Leute, die ich hier getroffen habe. Ich freue mich auch auf Kaffee, das Essen, die Menschen und die Kultur in Wien und Umgebung.

  • With respect to working with you during the next months: What would you expect from players and coaches with respect to mindset, effort, communication in order to make the next months a success for you and the whole team?

I request that the players and coaches be prepared to enjoy working extremely hard while also smiling.  No success in life comes without hard work, but football is a game where one can work extremely hard while also having fun.

In Hinblick auf deine Arbeit während der kommenden Monate: Was erwartest du von Spielern und Coaches hinsichtlich Einstellung, Einsatz, Kommunikation, um die nächsten Monate zu einem Erfolg für dich und das Team zu machen?

Ich erwarte, dass Spieler und Coaches sich darauf einstellen harte Arbeit zu leisten und trotzdem dabei lächeln. Erfolg im Leben kommt nicht ohne harte Arbeit, aber Football ist ein Spiel bei dem man extrem hart arbeiten und trotzdem Spaß haben kann.

  • Kids learn a lot about team spirit, fairness, and developing their potential in sports. What do you think are the most important lessons for kids playing football for their later life?

Football teaches invaluable life lessons – lessons of dedication and teamwork and understanding that the team is bigger than the individual.  It also teaches how to deal with success and failure – both – with class.  These are some of the important lessons that the great sport of football teaches.

Kinder lernen im Sport viel über Teamgeist, Fairness und die Entwicklung des eigenen Potentials. Was denkst du sind die wichtigsten Lektionen die Kinder, die Football spielen für ihr späteres Leben mitnehmen können?

Football vermittelt unschätzbar wertvolle Lektionen – über Hingabe und Teamarbeit und dass das Team größer ist als der Einzelne. Es lehrt auch, wie man mit Sieg und Niederlage – in beiden Fällen mit Größe – umgeht. Es gibt viele wichtige Lektionen in diesem großartigen Sport.

  • Professional football is non-existent in Austria. Players choose that sport for the love of the game. However, football is a collision sport with significant injury risks. What are your thoughts on player safety in football as youth sport or in a non-professional environment?

Football is indeed a contact sport and comes with demanding physical challenges.  This is part of why those that love football love it so much – it is difficult and not easy.  You must earn everything.  Coaches learn more and more every year how to coach and to practice and play in a safe manner, and this is something that I have spent a great deal of time on.  Football is an ever-evolving sport and gets safer day by day.

Professioneller Football existiert nicht in Österreich. Spieler spielen diesen Sport aus Liebe zum Spiel. Trotzdem ist Football ein Kontakt-Sport mit einigen Verletzungsrisiken. Was sind deine Gedanken zur Sicherheit der Spieler in Football als Nachwuchs- bzw. Amateursport?

Football ist ein Kontakt- Sport und bietet einige körperliche Herausforderungen. Das ist aber auch der Grund, warum die Fans Football lieben – es ist schwierig, nicht einfach. Du musst dir alles verdienen. Coaches lernen jedes Jahr mehr, wie Football auf sichere Art gecoacht und gespielt werden kann. Mit diesem Thema habe ich wirklich viel Zeit verbracht. Football ist ein Sport, der sich immer weiterentwickelt und dabei mit jedem Tag sicherer wird.

  • If there is anything you would like coaches and kids and their parents to know about you?

I’m excited for the opportunity to work with the Danube Dragons.

Gibt es noch etwas, dass du Coaches, Spielern und Eltern wissen lassen möchtest?

Ich bin begeistert über die Möglichkeit  mit den Danube Dragons zu arbeiten.