Gemeinsam mit den Dacia Vikings, Projekt Spielberg Graz Giants, Swarco Raiders Tirol, Rangers Mödling sowie mit den Prague Black Panthers, werden die SsangYong Danube Dragons, in der kommenden Saison 2021 in Österreichs höchster Spielklasse an den Start gehen! Außerdem wurde heute der lang entwickelte Plan der Austrian Football League mit zehn Teams bekanntgegeben. Mit 2022 soll dieser verwirklicht werden.

Bevor dieser wichtige Schritt gemacht werden kann, wird die Saison 2021, aufgrund der Auswirkungen der Pandemie, mit sechs Teams und einer etwas verkürzten Saison von 27. März bis 31.Juli stattfinden.  

AFBÖ Präsident Michael Eschlböck:
„Der Plan die Austrian Football League auf zehn Teams aufzustocken, wurde im AFBÖ schon seit einiger Zeit und in stetigem Austausch mit den Teams vorangetrieben. Umso erfreulicher ist es, dass es mit 2022 soweit sein wird. Für die Entwicklung der Austrian Football League ist dieser Schritt enorm wichtig. Das gilt sowohl für den Wettbewerb als auch für die Vermarktung der Liga. Doch zuerst freuen wir uns auf die kommende Saison, die bestimmt noch die ein oder andere Überraschung zu bieten hat. Wir sind auf jeden Fall gut vorbereitet und blicken dem Frühling zuversichtlich entgegen.“

Mehr Infos gibt es auf Football.at