Die Danube Dragons starten in Ihre vierte AFL Runde. Nach dem Auswärtssieg gegen die Steelsharks aus Traun und den Heimsiegen gegen die Salzburg Ducks und die Znojmo Knights sind nun die Rangers aus Mödling zu Gast. In der CEFL konnten die Danube Dragons letztes Wochenende gegen die Belgrade SBB Vukovi einen weiteren Sieg verbuchen.

Wie spannend die Liga in dieser Saison ist sieht man gleich bei einem kurzen Blick auf die Ergebnisse. Die Patriots aus Telfs haben die Swarco Raiders geschlagen und die Rangers haben sowohl Patriots als auch in der letzten Runde die Graz Giants besiegt.  

Die Rangers aus Mödling kommen mit zwei Siegen in Folge mit gestärktem Selbstvertrauen in das Spiel gegen die Dragons nach Donaufeld.  

Beide Teams hatten nun bereits die Möglichkeit den Gegner zu studieren um die Stärken und Schwächen auszuloten.  

Head Coach Team Pos/Hönig „Wir sind froh einige Spieler wieder fit zurück im Kader zu haben und freuen uns schon auf das Heimspiel gegen die Rangers“